Biografie

1958             geboren, von Beruf Lehrerin und Schulleiterin
1993-1997   Ausbildung am Institut ISIS in „Pädagogik als Kunst“ Arbeit mit allen Medien
1999-2001   Tagesklasse und Grundausbildung der Gestaltungsschule Farbmühle Luzern
Seit 1995      eigenes Atelier
Seit 2012      Angebot von Malkursen für Kinder und Erwachsene

Ausstellungen:
2004             KurtWohndesign, Obfelden
2005             Wein-Degustationsanlass der Weinhandlung Küferweg in Obfelden
2005             Illustrationen zum 20. Weinbuch
2007             Zürcher Kantonalbank, Affoltern a. Albis
2008             Obfelden CREATIVE
2009             KurtWohndesign, Obfelden
2011             Schulpsychologischer Dienst, Affoltern am Albis                                         2013             Aemtler Künstler, offene Ausstellung, Affoltern am Albis                              2013             Girardi Küchen, Hedingen                                                                            2015             Kunstforum Stallikon                                                                                          2016             Galerie Märtplatz

Zu den Arbeiten                                                                                                             

Meine Arbeit fängt schon im Alltag an. Ich entdecke Strukturen, Linien, Schatten, Spiegelungen, Farben und Formen. Ich schaue, fotografiere, male, schreibe, drucke oder klebe Bilder und Texte, übermale sie wieder, male und zeichne solange, bis die Farben und Linien sich zu einer poetischen Einheit geformt haben. Ich beginne ein Bild aus dem Moment heraus, arbeite mit verschiedenen Materialien, trage Schicht um Schicht auf und lasse mich vom Entstehenden leiten. Dabei bringen mich auch „Fehler“ auf neue Ideen und zur Weiterentwicklung meiner Arbeit. Ich arbeite meist an mehreren Bildern gleichzeitig, dabei entstehen Serien mit einem gemeinsamen Thema. Die nächste Serie aber ist wieder etwas ganz anderes.